Fenster schließen X
 

Impressionen

Höckelwiese

Die Höckelwiese liegt im östlichen Teil des Untersuchungsgebietes. Auf ihr wächst noch die auffällige Sibirische Schwertlilie in größerer Zahl.

Tier- und Pflanzenwelt

Breitblättriges Knabenkraut

Das Breitblättrige Knabenkraut (Dactylorhiza majalis) ist eine einheimische Orchidee, die auf ungedüngten feuchten Wiesen wächst.

Trollblume

Die Trollblume (Trollius europaeus) ist eine geschützte Pflanze, die durch Brachfallen oder Trockenlegung feuchter Wiesen gefährdet ist.

Die Sibirische Schwertlilie (Iris sibirica) hat im Oelsener Gebiet einen sächsischen Verbreitungsschwerpunkt.

Schnauzenschwebfliege

Eine Schnauzenschwebfliege (Rhingia spec.) wird von den blau-violetten Blüten der Schwertlilie angelockt

Goldammer

Auch im Sommer ist der Gesang der Goldammer zu vernehmen. Sie sitzt dabei meist erhöht auf Sträuchern und Bäumen


Logo BMU Logo BfN Logo HTW Logo Landesverein Sächsischer Heimatschutz e.V.

Online: http://www.gruenland-osterzgebirge.de/impressionen/fruehjahr-hoeckwelwiese/ [Datum: 19.08.2019]
© 2019 E+E Vorhaben Vergrößerung und Verbindung montaner Grünlandbiotope im Agrarbereich. Alle Rechte vorbehalten.