Wissenschaftliche Untersuchungen

Wissenschaftliche Untersuchungen

Die wissenschaftlichen Untersuchungen erfolgen als eigener Projektteil im E+E-Vorhaben.

Bereits die Voruntersuchungen im Jahr 2001 brachten wichtige Erkenntnisse für die weiteren wissenschaftlichen Analysen im Rahmen der im Hauptvorhaben durchgeführten ersten wissenschaftlichen Begleitungsphase (2003-2008). Die Ergebnisse wurden 2010 veröffentlicht.

Vertiefende, weiterführende und neue spezielle Untersuchungen sind durch die seit 2013 laufende 2. Wissenschaftliche Begleitungsphase möglich.

Während der Hauptphase des E-E-Vorhabens erfolgten die wissenschaftlichen Begleituntersuchungen durch die TU-Dresden an den Instituten für Botanik sowie Allgemeine Ökologie und Umweltschutz in Kooperation mit der HTW-Dresden.

Die Fortsetzung der wissenschaftlichen Begleituntersuchungen erfolgte ab 2013 an der HTW-Dresden, Fakultät Landbau/ Umwelt/ Chemie.

Teilprojekte:

Logo BMU Logo BfN Logo HTW Logo Landesverein Sächsischer Heimatschutz e.V.

Online: http://www.gruenland-osterzgebirge.de/wissenschaftliche-untersuchungen/ [Datum: 18.10.2019]
© 2019 E+E Vorhaben Vergrößerung und Verbindung montaner Grünlandbiotope im Agrarbereich. Alle Rechte vorbehalten.